Picomecum

Das Kleinst-Vademecum  – geht wirklich immer mit!

 

R.G.u.H.z.!

Hochgeehrte Sassen, verehrte Ehrenritter, Eure Excellenzen, nicht minder verehrte Ritter der Roten Rose,

auf den allgemeinen Wunsch und die Idee eines einzelnen Sassen hin hat sich der Euch hinlänglich bekannte niederste Diener des Reyches hingesetzt und natürlich der Anregung unseres Freundes Gusto-Phil Folge geleistet. Er hat – dem Vorbild d.h.R. Flensburgia entsprechend – ein „Kleinst-Vademecum“ zusammengebastelt. Das hat inzwischen den Test bei einigen ausgesuchten höchstqualifizierten Meinungsbildnern bestanden und soll nun unter dem von unserem Freund Fix-Focus erfundenen Namen „Picomecum“ Euch Allen zur Verfügung gestellt werden.

Sinn des Ganzen: Es sollen alle wichtigen Informationen zum Reych für eine Winterung auf nur einem DIN A4-Blatt zusammengefasst ständig mitzuführen sein, ohne allzu lästig zu werden. Ihr müsst es nur selbst drucken. Und zwar Seite 1 als Vorder- und Seite 2 als Rückseite auf ein Blatt (Papier möglichst 80g oder weniger; Drucker-Einstellung: A4 quer, „Duplexdruck“ oder „Vorder-Rückseitendruck“). Und um es formgerecht zu machen, solltet Ihr es danach dreimal falten. Zuerst einmal entlang der Linie auf der Vorderseite längs, danach quer auf DIN A6 und nochmal auf A7. Dann ist es „pico“ und passt in jede Brieftasche oder jeden Geldbeutel – auch in den der Burgfrau! Und wenn Ihr das Falten schön sorgfältig betreibt, sieht es auch noch gut aus. Viel Erfolg.

Es grüßt Euch uhuhertzlich mit Lulu stets Euer

Flabesius

Picomecum herunterladen

Hier könnt Ihr in Kürze Euer Glorimontana-Kleinst-Vademecum als PDF herunterladen.